+49 711 65224936
Thoma Fräsbrecher Description GF66 in EnglishDescription in Englishапісанне на рускай мове Zum Fräsbrecher Video
WALO Kreisel- und Gleitschalungsfertiger GF66 / KSF

WALO GLEITSCHALUNGSFERTIGER (GF66)

Der WALO Gleitschalungsfertiger GF66 revolutioniert den Betoneinbau durch die enorme Reduzierung der Umrüstzeit. Beim Bau von Straßen, Flächen, Flugpisten und Kreisverkehren kann die Arbeitsbreite jetzt in Minuten statt Tagen verändert werden.

Beispiele: Flughafen ZürichBreite von 7,5m auf 6m in 120 Minuten! Radweg von 3,5m auf 2,5m in 90 Minuten!

Nach über 30 Jahren Erfahrung mit Beton Gleitschalung ging man bei WALO neue Wege, da die Umbauzeit - und damit die Kosten - den Ertrag der Baustelle auffraßen. Die Einsparung der Umbauzeit erreicht 90%! Die Bohlenteile sind handlich, sehr stabil und so gebaut, dass die Arbeitsbreite in 250 Millimeter-Schitten von 2,0 Meter bis 11,00 Meter schnell verändert werden kann. Diese Technik bewährte sich im Dauereinsatz. Bei Thomaco ist der Gleitschalungsfetiger von WALO ein gefragtes Gerät.

Von Beginn der Herstellung musste der GF 66 folgende Dinge erfüllen:

  • Gewicht max 20Tonnen bei 6,6m Arbeitsbreite
  • Transportbreite max 2500mm
  • Arbeitsbreite bis 6,600mm bei Flächen
  • Arbeit mit Gleitschalungsformen links und rechts in Fahrtrichtung
  • erhebliche Reduzierung von Hydraulikschläuchen durch Ersatz mit Rohren
  • problemlose Verarbeitung von Beton mit schwankender Konsistenz
  • Wechsel von Arbeitsbreiten in Minuten anstelle von Stunden und Tag

Beim ersten Einsatz des Fertigers GF66 in BASEL erfüllte das Gerät alle Anforderungen zur höchsten Zufriedenheit von Bauleitung und Auftraggeber. Der GF66 wird somit höchsten Ansprüchen gerecht!

Produktbeschreibung GF66 auf Englisch / Description GF66 in English

WALO BETON-KREISELFERTIGER (KSF)

Kreisverkehre aus Beton halten länger und erfordern so gut wie keine Wartung, da schwerere Fahrzeuge beim passieren keine Spurrillen in Beton hinterlassen. Der WALO Beton-Kreiselfertiger ebnet den Weg für hohe Verkehrsaufkommen.

WALO Kreiselfertiger GF66

WALO Kreiselfertiger im Einsatz

Kreiselbau an nur einem Wochenende

Am Beispiel eines Kreisverkehrs im schweizerischen Ort Zug lässt sich veranschaulichen, wie schnell Neubau oder auch Sanierung eines Kreisverkehrs mit dem Kreiselfertiger erfolgen können. Am Freitag nachmittag begannen Sperrung sowie Ausfräsen und Abtransport des schadhaften Asphaltbelages. Anschließend wurden die Armierungen und Fugenbleche verlegt.
Um 8.30 Uhr startete am Samstag pünktlich der Betoneinbau. Bei der Fertigstellung der Betonarbeiten mit Abheben des Fertigers durch einen Autokran zeigte die Uhr 11.30, demnach dauerte der Betoneinbau nur drei Stunden. Die vier Straßenanschlüsse wurden manuell betoniert. Die Bauarbeiteten am Samstag endeten um 18 Uhr.
Am Sonntag erfolgte das Schneiden der Betonfugen im Beton und der Asphalteinbau an den Straßenanschlüssen. Am Montag früh um 4.00 Uhr konnte der Kreisverkehr für den einsetzenden Berufsverkehr freigegeben werden.
Fachleute gehen bei Kreisverkehren in Betonbauweise von einer bis zu 30-jährigen Nutzungsdauer aus – ein schlagkräftiges Argument, Kreisverkehre mit Beanspruchungen durch Bus- und Lkw-Verkehr an nur einem Wochenende mitBetonbelag zu bauen.

Die 22-Tonnen-Maschine kann, je nach geplanter Größe des Kreisverkehrs von 2,5 auf 11 Meter Breite erweitert werden und ist in der Lage, Betonschichten von 5 bis 30 Zentimeter Stärke zu verarbeiten.

WALO erleichtert und beschleunigt damit den Deckenfertigungsprozess und schützt die Umwelt. Bei der Entwicklung dieser Bahnbrechenden Maschine wandte sich WALO an seinen üblichen Motorenpartner, den John Deere Motorenvertrieb Hamilton, und erkundigte sich nach einem zuverlässigen und umweltfreundlichen Antrieb. Das Ergebnis: Eine Maschine, die im unteren Bereich bis 1650U/min einsatzbereit ist und somit den Kraftstoffverbrauch niedrig hält.

Demovideo WALO Beton-Kreiselfertiger auf Youtube ansehen